03.2020 Verkehrsunfall - Feuerwehr Arholzen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

03.2020 Verkehrsunfall

Einsätze > 2020
Die Feuerwehr Arholzen wurde heute mit dem Löschzug fünf und der Feuerwehr Stadtoldendorf zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Strecke Stadtoldendorf Deensen alarmiert. Stichwort war eingeklemmte Person. Beim Eintreffen der ersten Kameraden war der Patient allerdings schon von Ersthelfern aus dem Fahrzeug geborgen worden. Trotz durch die Kameraden sofort eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen verstarb der Fahrer noch am Unfallort. Neben den Ortswehren Deensen, Schorborn, Stadtoldendorf und Arholzen waren noch zwei Rettungswagen vom Landkreis und ein Notarzt aus Holzminden sowie die Polizei vor Ort.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü