23.09.2017 Übung - Feuerwehr Arholzen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

23.09.2017 Übung

Einsätze > 2017
Große Übung der Kreisfeuerwehrbereitschaft zwischen Deensen und Arholzen!

"Explosionen, Unfall mit Gefahrgut, eingeklemmter LKW-Fahrer, Trockenheit und Großbrand"

So war das Übungsszenario zum 18 Einsatz der Feuerwehr Arholzen die im Rahmen einer Großen Übung der Kreisfeuerwerhbereitschaft zwischen Deensen und Arholzen am Samstag den 23.09.2017 Stattfand. Die Ortsfeuerwehren Arholzen und Stadtoldendorf wurden als erstes zu dieser Einsatzlage alarmiert. Der Auftrag für die Wehr aus Arholzen war in erster Linie die Brandausbreitung in dem holzbearbeiteten Betrieb zu verhindern. Dabei kam die Teleskopgelenkmastbühne aus Stadtoldendorf zum Einsatz. Nach der gut drei stündigen Übung trafen sich alle Einsatzkräfte zum Herbstfeuer an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Holzminden.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü