Kuppelkontest - Feuerwehr Arholzen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kuppelkontest

Bilder Feuerwehr > 2017
In diesem Jahr nahm die Feuerwehr Arholzen das erste Mal an den Möllenbecker Kuppelcontest teil. Bei diesem Wettbewerb, der von der Feuerwehr Möllenbeck zum elften Mal ausgerichtet wurde, ging es um das Kuppeln im Schnellangriff. Die Arholzener Kameraden traten mit zwei Gruppen an, wobei die eine Gruppe das stattliche Alter von 263 Jahre zusammenbrachte, und somit die älteste Gruppe im Teilnehmerfeld stellte. Die zweite Gruppe aus den „Jungspunten“ bestand vor allem aus Kameraden die schon seit der Jugendfeuerwehr dabei sind. Nach dem ersten Vorlauf lag die „Altersgruppe“ sogar noch vor den jüngeren Kameraden, was sich dann aber schnell änderte. Die Veranstaltung selbst war perfekt organisiert, so dass alle Teilnehmer ihren Spaß hatten. Markus Siebert, Ortsbrandmeister Arholzen wies darauf hin, dass solche Termine für die Gemeinschaft sehr wichtig sind, und damit auch die Schlagkräftigkeit gesteigert wird. Die Kameraden sind sich einig, auch im nächsten Jahr soll wieder in Möllenbeck teilgenommen werden.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü